Telefon: +49 81 61 14 09 87    |    Email:  post[at]biztrain4u.de

Lästern, mobben und verletzen – Wenn Störenfriede Einzug halten (Teil 2)

Datum/Zeit
Date(s) - 24/02/2021 .25/02/2021
Ganztägig

Veranstaltungsort
Mind. *** Hotel im Raum Niederbayern / Oberbayern

Kategorien


Für viele Jugendliche ist der Berufseinstieg nicht leicht. Schnell kommt es zu Spannungen, die oft ohne Grund zu massiven Diskriminierungen führt. Systematisches schikanieren unter jungen Erwachsenen entwickelt oft eine Dynamik, deren Folgen für alle Beteiligten tiefgreifend sind: Gesundheitlich, psychisch, betriebswirtschaftlich. Und natürlich kann es auch zu körperlichen Übergriffen kommen. Nicht nur unter Auszubildenden, auch Ausbilder können Opfer aggressiver Auszubildender werden.

Sie als Ausbilder und damit Führungskraft prägen maßgeblich die Kultur unter Ihren Auszubildenden. Daher ist es wichtig, rechtzeitig und richtig einzugreifen.

 

Erarbeiten Sie in diesem Teil des Workshops, …

… wie Sie Störenfriede ins Team integrieren,

.… wie Sie die Lernprozessbegleitung von Querulanten steuern,

…. wie Sie Ihre Unruhestifter mit sinnvollen und passgenauen Aufgaben beschäftigen.

 

Sie nehmen aus der intensiven Arbeit mit, wie Sie Ihre Störenfriede zu guten Fachkräften entwickeln können. Sie erarbeiten Ihre individuellen Lösungen und halten diese in Ihrem persönlichen Transferbuch fest. Ihren Action Plan können und sollen Sie sofort in Ihrer täglichen Praxis umsetzen.

 

Wichtiger Hinweis:
Bitte bringen Sie für die Praxisübungen leichte Sportbekleidung mit. Im Praxisteil sind Bausteine des Krav Maga, der israelischen Nahkampftechnik, enthalten. Das Mitmachen bei den Übungen ist freiwillig. Wir können jedoch bestätigen: Sie werden dabei eine Menge Spaß haben! Probieren Sie es ruhig aus!

 

Von drei praxiserfahrenen Experten erhalten Sie viele Inspirationen, damit Sie Konflikte mit und unter Azubis künftig zielgerichtet lösen. Daneben erleben Sie in den Praxisteilen, wie Sie durch Auftreten mehr Wirkung bei aggressiven Auszubildenden erzielen und geschickt kontern. Mit pfiffigen Lösungen schaffen Sie es, Ihre Störenfriede sinnvoll zu beschäftigen.

 

Christian Dannullis

Technischer Betriebswirt (IHK),
Meister für Schutz und Sicherheit

Als versierter Dozent und Ausbilder im Sicherheitsgewerbe verfügt er über ein umfangreiches Fach- und Spezialwissen im Bereich Schutz und Sicherheit. Mit seiner erfrischenden und kompetenten Art vermittelt er den Teilnehmern so auf verständliche und praxisnahe Weise den Umgang mit Gefahrensituationen, die er aus seiner Praxis im Sicherheitsdienst und bei der Feuerwehr nur zu gut kennt. Hierzu werden von ihm Deeskalationstechniken aufgezeigt und mit den Teilnehmern aktiv geübt.

Christian Denk

Polizeibeamter i. R., Gewaltpräventionstrainer,
Krav Maga Instructor

Als Polizeibeamter i. R. verfügt er über umfang-reiche Erfahrung mit kritischen Situationen. Einen kühlen Kopf in unübersichtlichen Situationen zu bewahren und dabei zielgerichtet Konflikte zu lösen gehört zu seinen Stärken. Er zeigt auf, wie mit selbstsicherem Auftreten Wirkung erzielt wird. Mit viel Humor – jedoch ohne den Ernst der Situation aus dem Auge zu verlieren – vermittelt Herr Denk maßvolle Strategien, um sich selbst und andere gegen An- und Übergriffe zu schützen.

Astrid Leitl

Gepr. Berufspädagogin (IHK) / Master Professional of Vocational Training (CCI)

Als leidenschaftliche Ausbilderin von jungen Erwachsenen unterstützt sie Unternehmen bei der Erstellung, Umsetzung oder der Optimierung von Ausbildungskonzepten. Ihre offene, klare Kommunikation und ihre Empathie zeichnen sie aus. Ihre Kunden profitieren von ihrem umfangreichen Know-How und ihren kreativen Lösungen.

 

 

Sie wollen mehr wissen? Sie haben weitere Fragen oder wollen eine individuelle Beratung?

Unser Vertriebsteam um Claudia Koll berät Sie gerne!

☎️ +49 81 61 91 05 29 8
📬 powertage [ at ] biztrain4u.de